, J&K Bätz">
Sal Traditional
© Spice Up, , created by web-actswww.corselogis.de

Salz

Zur letzten Seite!
Zum Satar
Chemisch:

Englisch:

Spanisch:

Französisch:

Italienisch:
Sodium Chlorid

Salt

Sal

Sel

Sale


Unverzichtbar für den Menschen und von Anfang an dabei: reines Salz ist nichts anderes als die chemische Verbindung der Mineralien Natrium und Chlor zu Natriumchlorid (NaCl) und in der richtigen Dosierung lebenswichtig für unseren Wasserhaushalt, das Nervensystem, die Verdauung sowie den Knochenaufbau. Allerdings kann auch ein Zuviel ungesund oder gar giftig sein. Anders als bei anderen Gewürzen ist die "Reinheit" beim Salz nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal, da die enthaltenen Mineralien wie beispielsweise Magnesium oder Jod auch eine positive Ergänzung für den menschlichen Organismus sein können.

Schon bei den alten Römern galt Salz als interessantes Handelsgut - das Wort Salär, Salzgeld leitet sich davon ab. Die römischen Soldaten erhielten zum Sold extra eine Portion Salz.

In der Küche verwendet hebt Salz in Maßen den Eigengeschmack der Speisen, wesshalb es für Pasta oder Gemüse ans Kochwasser gegeben wird. Fleisch sollte nie vor dem Braten gesalzen werden, da es zäh wird. Fisch zum Beispiel Dorade oder Loup de Mer in Salzmantel ist eine absolute Köstlichkeit. Salz dient auch als konservierungsmittel für Fisch, Fleisch oder siehe z. B. unsere in Salz eingelegten Kapern.

Es gibt zwei Wege der Salzgewinnung - Steinsalz wird in Bergwerken abgebaut, Meersalz wird dem Meerwasser in Salinen durch Verdunstung entzogen.

Über 90% der Weltproduktion an Steinsalz oder Meersalz werden als Rohstoff von der Industrie weiter verarbeitet. Ausgangsstoff ist das hochreine Natriumchlorid, auch Kochsalz genannt. Es heißt nicht etwa so, weil es zum kochen verwendet wird, sondern weil es bei der Bearbeitung gekocht wird. Für den Verzehr wird kein anderes Salz verwendet. Auch Meersalz wird meißt gewaschen und dann leider bei sehr hohen Temperaturen künstlich getrocknet. Hierdurch gehen natürlich auch wertvolle Mineralien verloren, die eigentlich den Vorteil des Meersalzes ausmachen.

Naturbelassenes Meersalz, also auch ohne chemische Rieselhilfen, schmeckt durch sein Mineralien-bouquet einfach besser. Es wurde deshalb schon vor 2000 Jahren für die Küche geschätzt und dem Steinsalz vorgezogen. Damals übliche medizinische Salzanwendungen beschränkten sich ebenfalls auf Meersalz und Plinius der Ältere berichtet von zwölf verschiedenen Qualitäten mit unterschiedlichem Einsatzbereich.

Natürlich kommt es auf den Ort der Salzgewinnung an. Die Meere sind verschmutzt - in Europa ist das Mittelmeer am stärksten belastet, und das sauberste Meerwasser finden wir im Atlantik, unter Anderem auch an Portugals Küste. Die Lage der Salinen und die garantierte Herkunft sind für uns Gründe, warum wir Ihnen das Meersalz von Marisol anbieten.

Flor de SalNicht nur der Rohstoff, auch die Produktionsweise ist entscheidend für die Qualität: In einer traditionell von Hand bewirtschafteten Saline wird in kleinen Kristallisationsbecken nicht nur täglich die Salzblüte - "Flor de Sal" abgeschöpft, sondern auch alle 14 Tage ein Meersalz geerntet, das keiner weiteren Reinigung bedarf. So enthält es alle Elemente, die der Körper braucht und die beim Kochen die rechte Würze geben. Dieses traditionelle Meersalz - Sal Tradicional - wird noch in den Becken in seiner magnesiumhaltigen Mutterlauge durchgespült. Diese wird nicht abgelassen und bleibt auch nach dem Trocknen durch Sonne und Wind als Restfeuchte, die sogenannte "Salzmutter", erhalten. Die naturbelassenen Kristalle sind leicht löslich und klumpen nicht - anders als beim meist mechanisch geernteten Meersalz aus den großen Ernteteichen. Dessen Kristalle sind kompakter, weil sie nur einmal jährlich am Ende der Saison abgeerntet werden und eignen sich als Badesalz für Menschen, Nudeln und Kartoffeln.

Zu Port CulinaireNicht vorenthalten möchten wir Ihnen den Artikel unseres portugiesischen Salzhändlers Nico Böer über Flor de Sal - des Salzes feinste Blüte, mit eindrucksvollen Bildern von Thomas Ruhl, dem Herausgeber des neuen Foodszene-Magazins Port Culinaire in seiner ersten Ausgabe.


Zum Artikel: Des Salzes feinste Blüte
Zu Port Culinaire

Die Heilkräfte von Salz:

Meerwasser Bäder oder Salzhaltige Luft zur Linderung von Asthma. Kochsalzlösung zum Gurgeln bei Erkältung oder Halsentzündung.

Hexentipp:

Lesen Sie das Buch "Salz auf unserer Haut" - kein wirklicher Hexentipp, aber ein schönes Buch!
Salz
Salzblüte kaufen?